Werte

Was passiert im Gehirn von Kindern, wenn wir uns bedanken?


Dankbarkeit bedeutet Glück für alles, was Sie umgibt, sie beeinträchtigt das Material und gibt Wert auf Anstrengung und persönliche Beziehungen. Deshalb ist es sehr wichtig, anderen dankbar zu sein und dass andere uns dankbar sind. Sie wollen wissen Was passiert im Gehirn von Kindern, wenn wir uns bedanken? Rausfinden!

Dankbarkeit ist eine magische Emotion, die aufgrund der Vielzahl positiver Effekte, die sie hervorruft, einen wunderbaren Einfluss auf das Gehirn des Kindes hat. Das heißt, dass die Vorteile auf individueller Ebene, in der Umgebung und sogar in den Ressourcen sichtbar werden natürliche Ressourcen, die uns der Planet bietet.

- Hilft, andere wichtige Werte zu entwickeln, damit sie glücklich leben.

- Stärkt das Immunsystem und hält sie von negativen Gefühlen fern.

- Kinder, die im Einklang mit Dankbarkeit sind, sind glücklicher, sie wissen zu schätzen, was sie haben, und geben den kleinen Dingen Wert.

- Dankbarkeit hält sie von Unzufriedenheit, Frustration und Neid fern.

Für all diese Gründe, Eltern sollten helfen, diese Emotion als gute Angewohnheit zu etablieren Um es in die Praxis umzusetzen (abhängig von ihrem Alter und ihren guten Bildungsgewohnheiten, können Kinder besser auf die Art und Weise des Gebens und Empfangens abgestimmt sein), um ein echtes Gefühl zu entwickeln, für alles, was sie haben, dankbar zu sein und gebe.

Mit Liebe und Respekt zu fragen ist eine sehr effektive Form der Kommunikation, da es einen großen Einfluss auf die Umwelt von Kindern hat und ihre Anfragen besser aufnimmt. Dies hilft Kindern, Ziele leichter zu erreichen. Aus Dankbarkeit zu fragen, macht alle Parteien mit der Vereinbarung und dem erzielten Ergebnis zufrieden.

Wenn wir unseren Kleinen dankbar sind, fühlen sie sich geschätzt und wichtig. Sie stärken ihr Selbstwertgefühl, fördern gute Gewohnheiten und Verhaltensweisen und reduzieren die gefürchteten Wutanfälle und Bestrafungen, da ein dankbares Kind die Regeln leichter verstehen kann. Sie fühlen sich befähigt, anderen einen Wert zu geben und Vertrauen zu gewinnen, um alles zu unternehmen, was Sie sich vorgenommen haben!

Ein weiterer herausragender Wert ist die Fähigkeit, um Vergebung zu bitten. Dankbarkeit verbindet Sie mit Integrität, es wird für Sie einfacher sein, Ihre Fehler zu erkennen, und Sie werden erkennen können, wann es notwendig ist, um Vergebung zu bitten. Die Tatsache, dass es sich so anfühlt, wird das Kind dazu bringen, das Gute in jeder Sache zu schätzen, und es wird ihm helfen, darüber nachzudenken, wann der Moment kommt, in dem es versagt. Es hält Sie von Groll und Ressentiments fern, die selbst junge Menschen dazu bringen, echte Freundschaften zu verlieren.

Dankbarkeit stärkt das Immunsystem der Kinder. Im Unterbewusstsein ist der Glaube begründet, auf physischer und psychischer Ebene alles zu haben, was Sie brauchen, und wird somit auch von Ihrem Abwehrsystem gegen Bakterien und Krankheiten aufgenommen. Sich glücklich zu fühlen ist der Schlüssel zum Wohlbefinden in allen Aspekten.

Dankbarkeit hat zu Hause einen großen Einfluss, da es gute Beziehungen und familiäre Bindungen fördert und Raum lässt, um die Anstrengungen zu schätzen, die selbst bei den täglichen Aufgaben unternommen werden, bei denen es mit Liebe erledigt und geschätzt wird. Es hilft dem Kind, eine bessere Disposition für Routineaufgaben wie Hausaufgaben, das Aufheben von Spielzeug usw. zu haben.

Dankbarkeit hat auch erhebliche Auswirkungen auf den Planeten. Das Kind wird die natürlichen Gaben, die Mutter Erde uns bietet, pflegen und liebevoll beobachten wollen. Wird in der Lage sein, die Natur zu schätzen, für die Tiere und für alles, was ihn umgibt. Er wird wissen, wie man die Umgebung genießt und "die kleine Ameise ausnutzen, die den Weg kreuzt". Dies hilft Ihnen, Ihr neurologisches System zu reifen, da Sie über die Konzepte des Lebens selbst und den Wert, den es hat, nachdenken können.

Die positiven Effekte sind im sozialen Umfeld sehr spürbar.Kinder akzeptieren und sehen normalerweise soziale Unterschiede. rassisch, intellektuell usw. Sie werden unbeschadet geben und empfangen können. Sie werden das Lernen leichter erleben und annehmen können. Sie werden lernen können, indem sie das Beste aus dem machen, was anders ist.

Sie werden verstehen, dass je mehr sie geben, desto mehr erhalten sie und dass dies ihnen Vorteile bringt, die über die Zeit anhalten.als Beziehungen, die auf Liebe und Respekt beruhen, auf die sie sich durch dick und dünn verlassen können. Dies ist etwas Ungewöhnliches, da es normal ist, Freundschaften und Umgebungen in Abhängigkeit von der Entwicklung jedes Menschen zu ändern. Wenn sie dieses Gefühl jedoch bereits in jungen Jahren vertiefen, können sie im Laufe der Zeit dauerhafte Beziehungen aufbauen.

Ermutigen Sie Empathie, gesunde Beziehungen aufzubauen. Ein Kind, das diese Fähigkeiten entwickelt, weiß, wie man sich in die Lage anderer versetzt und kleinen Details, Gefühlen und Emotionen Bedeutung beimisst. Er geht nicht über andere hinaus, um seine Ziele zu erreichen, er gibt ihnen die Hand, um gemeinsam voranzukommen.

Hat die Möglichkeit, freundliche Umgebungen zu bauen, Teamerfahrungen genießen. Es nimmt Sie weg von Selbstsucht und Selbstbezogenheit, und Dankbarkeit ist Teil des Wissens, wie man teilt, und hilft Ihnen zu verstehen, dass Sie manchmal flexibel sein müssen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

In der Schule gibt es unzählige Vorteile, von der Beziehung zu Klassenkameraden und Lehrern bis zur Art des Lernens. Ein Kind, das im Einklang mit Dankbarkeit steht, wird weniger wahrscheinlich körperlich oder emotional angegriffen, weil es in der Lage ist, stärkere Bindungen zu schaffen, die auf Liebe und Respekt beruhen.

Sie werden die Fähigkeit haben, mit Frustration umzugehen. Das Mitgefühl mit sich selbst wird stärker sein, da man weiß, dass es normal ist, dass einige Dinge besser sind als andere. Es wird Ihnen helfen, mit Bestimmtheit und Freude zu lernen. Und es wird aus dem Buch "Wie man in Dankbarkeit erzieht" von Jeffrey J. Froh und Giacomo Bono extrahiert: "Wenn wir unseren kleinen Bürgern beibringen, Dinge spontan zu schätzen, werden sie empfänglicher für das, was die Welt ihnen bieten kann." '.

Wertschätzung ist eine wichtige Emotion in unserem Leben. Die Förderung zu Hause wird in allen Bereichen wunderbare Ergebnisse bringen und die Beziehung zu unseren Kindern verbessern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was passiert im Gehirn von Kindern, wenn wir uns bedanken?in der Kategorie Wertpapiere vor Ort.


Video: Kurt Mosetter über Die Kraft der Selbstheilung (September 2021).