Umgebung

Die Umwelt und Kinder


Beim Weltumwelttag, Ziel ist es, die Gesellschaft jedes Jahr am 5. Juni für alle Fragen der Umwelt, der Erhaltung der biologischen Vielfalt und ihres Schutzes zu sensibilisieren. Ziel ist es auch, die Bevölkerung (sowohl Erwachsene als auch Kinder) zu motivieren, wo immer sie leben, ob auf dem Land oder in der Stadt, in den Bergen, in den Tälern oder an der Küste, sich mit der Natur zu verbinden, um sich darum zu kümmern und beschütze es.

Familien und Pädagogen spielen eine wichtige Rolle in der Umwelterziehung. Und wir müssen Bringen Sie den Kindern bei, wie wichtig es ist, sich um die Umwelt zu kümmern, aber auch Respekt vor anderen Lebewesen, Recycling und Wiederverwendung von Materialien, Verringerung der Umweltverschmutzung usw.

Kampagnen konzentrierten sich auf Weltumwelttag Sie versuchen, auf die dringende Notwendigkeit zu achten, dass jeder von uns über die Auswirkungen auf den Planeten nachdenkt, nachdenkt und sich dessen bewusst ist und dass wir entsprechend mit kleinen Verpflichtungen und Maßnahmen handeln, die zu seiner Erhaltung beitragen.

Und wir Eltern müssen uns der Notwendigkeit bewusst sein, diese Tipps zur Umwelterziehung an Kinder weiterzugeben, ohne dies zu vergessen unser Beispiel Es ist das beste Werkzeug für die Kleinen.

Das Hauptaugenmerk wird darauf gelegt, die verschiedenen Gemeinschaften für die Bedeutung einer Änderung der Einstellung zu sensibilisieren und zu sensibilisieren, die angesichts von Erhaltung und Erhaltung zunehmend ökologischer und natürlicher sein sollte, um eine Verschlechterung von zu vermeiden unsere Umwelt.

Luftverschmutzung ist das größte Gesundheitsrisiko für die Umwelt: Sie fordert jedes Jahr 7 Millionen Todesopfer. Dies ist die ungefähre Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt, die sterben jedes Jahr vorzeitig an Luftverschmutzung Fast 4 Millionen dieser Todesfälle ereignen sich im asiatisch-pazifischen Raum.

Daher ist es wichtig, dass Behörden, nationale Regierungen und Gemeinden auf der ganzen Welt zusammenkommen, um Lösungen für dieses globale Problem durch erneuerbare Energien und nachhaltige Technologien zu finden.

Um die Verschmutzung unseres Planeten zu verringern, ist es jedoch auch notwendig, dass wir uns als Einzelpersonen dem Klimakampf verpflichten. Und es ist so, dass unsere kleinen Gesten, unsere veränderten Gewohnheiten, unsere engagiertere und respektvollere Haltung ... Alle von ihnen sind kleine Sandkörner, die, wenn sie vereint sind, hat ein größeres Gewicht beim Schutz unseres schönen Planeten.

Darüber hinaus können wir nicht vergessen, dass unsere Kinder die Gegenwart und die Zukunft der Erde sind. Daher ist es wichtig, dass sie lernen, sie zu bewahren und zu respektieren. Wir müssen in Umweltbildung investieren!

Alles, was uns umgibt, sowohl physikalische als auch chemische oder biologische Komponenten, mit denen Lebewesen interagieren können, ist was wir Umwelt nennen. Nach und nach verschlechtert sich unsere Umwelt, und wenn der Mensch sie nicht behebt, werden wir sie am Ende zerstören. ihn und das Leben auf dem Planeten.

Seit einigen Jahren wird ein besonderer Tag für die Umwelt eingerichtet, an dem jedes Land eine Reihe von Aktivitäten zur Förderung der Umweltschutz entwickelt.

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) zielt darauf ab, die enorme Verschwendung von Nahrungsmitteln und Energie bekannt zu machen und die Menschen zu lehren, unserem Planeten ein wenig von dem zurückzugeben, was es uns gegeben hat. ErWeltumwelttag Das Gedenken an den 5. Juni eines jeden Jahres wurde geschaffen, um das weltweite Umweltbewusstsein zu fördern und die Aufmerksamkeit und das politische Handeln in dieser Hinsicht zu fördern.

Die Idee ist, Umweltproblemen ein menschliches Gesicht zu geben, Menschen motivieren, sich aktiv für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen und gerecht, die grundlegende Rolle der Gemeinschaften bei der Änderung der Einstellungen zu Umweltfragen fördern und die Zusammenarbeit fördern, um sicherzustellen, dass alle Nationen und Menschen eine erfolgreichere und sicherere Zukunft haben.

Es kann auf viele Arten gefeiert werden, durch Straßendemonstrationen, Fahrradparaden, Musikkonzerte im Freien, Plakate, in Schulen, Förderung der Baumpflanzung, Förderung des Recyclings in der Familie, auch mit Reinigungskampagnen. , alles vorausgesetzt Lassen Sie uns auf das Bewusstsein aufmerksam machen, die Umwelt zu schützen und zu respektieren.

Dieser Tag weist jedes Jahr auf die entscheidende Bedeutung des Schutzes unserer Umwelt hin. Es ist eine großartige Gelegenheit, aus den Erfahrungen anderer zu lernen, Regierungen, Unternehmer und Gemeinden auf der ganzen Welt zu motivieren, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um dauerhafte Verbesserungen zu erzielen und sicherzustellen, dass Sie durch diese Maßnahmen sicher sein können die Fähigkeit des Planeten, zukünftige Generationen zu erhalten.

Es ist aber auch eine Reise für uns Familien, uns zu engagieren und unseren Kindern eine ökologische, respektvolle und engagierte Perspektive vorzuschlagen. Wie im „Leitfaden für Umweltaktivitäten“ von Buenos Aires (Argentinien) angegeben, geht es darum, dass Kinder lernen, die sie umgebenden Lebensräume zu schützen, aber auch in der Lage sind eine kritische Sicht haben Dadurch können sie das globale Problem identifizieren, nach Lösungen suchen und eine bewusstere und respektvollere Perspektive teilen.

Kinder und ihre Verbindung zur Natur

Wie man die Natur liebt. Die Liebe zur Natur wird auch gelehrt und gelernt. Nutzen wir den 5. Juni, den Weltumwelttag, um die Liebe der Kinder zur Natur zu fördern. Wir erklären, welche Aktivitäten wir tun können, um bei Kindern den Wunsch zu fördern, sich um Natur und Umwelt zu kümmern.

Sätze über die Pflege der Natur. Die Sorge um die Umwelt, die Bedeutung des Respekts vor der Natur und die Notwendigkeit, die Luft und das Wasser, die uns umgeben, nicht zu verschmutzen, sind einige der herausragendsten Werte, die wir unseren Kindern vermitteln können. Bringen Sie Ihren Kindern bei, mit diesen Sätzen über die Bedeutung des Umweltschutzes nachzudenken.

Kinderfehler im Kontakt mit der Natur. Sicherlich werden einige dieser Tipps Sie überraschen, aber wir sind jeden Tag mehr von uns, die die Natur als Familie genießen, sodass die Auswirkungen des Menschen auf die natürliche Umwelt größer sind. Kinder sollten dazu erzogen werden, sich um die Natur zu kümmern. Fünf Fehler, die Kinder in der Natur machen

Was bringt die Natur für Kinder? Die natürliche Umgebung stimuliert die Sinne der Kinder. Es dauert nur eine Sekunde, um zuzuhören und alles zu sehen, was es uns bietet. Vorteile der Natur bei Kindern.

Geschichten für Kinder über die Natur. Erziehe dein Kind mit Geschichten. Auswahl der besten Geschichten über Naturgeschichten auf Spanisch vor Ort. Kindergeschichten über die Umwelt, um Kinder zu erziehen.

Der Wert des Respekts vor der Natur. Kinder und Respekt für die Umwelt. Um sicherzustellen, dass Kinder die Natur lieben, ist es am besten, ihre Erfahrungen zu bereichern und Aktivitäten zu planen, um ihnen beizubringen, die Umwelt zu lieben.

Das Warum von Kindern über die Natur. Kinder, insbesondere ab 3 Jahren, stellen viele Fragen zu allen möglichen Themen. Manchmal lassen uns diese Fragen offen und wir fühlen uns unfähig, sie zu lösen.

Ideen, um Kindern das Recycling beizubringen

Wie man Kindern die Gewohnheit des Recyclings vermittelt. Recycling trägt zum Schutz der Umwelt bei, um die Umweltverschmutzung zu stoppen. Es gibt viele Gründe, Kindern das Recycling beizubringen: Ressourcen werden gespart, Umweltverschmutzung wird verringert, die Lebensdauer von Materialien wird auch bei unterschiedlichen Verwendungszwecken verlängert, Energie wird gespart, Entwaldung wird vermieden ... Wie man die Gewohnheit einflößt Kinder zu recyceln.

Wie man Kinderspielzeug recycelt. Wie man Kinderspielzeug recycelt. Wir bieten Ihnen die 10 Tipps zum Recycling von Spielzeug, die der spanische Verband der Spielzeughersteller ins Leben gerufen hat, um das Recycling bei Kindern und Familien zu fördern und Spielzeugen, die von ihnen nicht mehr verwendet werden, neues Leben einzuhauchen.

Wie man Kinderkleidung recycelt. Kinder werden sehr schnell erwachsen und es gibt Zeiten, in denen Kleidung wie neu im Schrank bleibt. Wenn Sie allen kleinen Kleidern Ihrer Kinder eine zweite Chance geben möchten und lernen möchten, wie man sie recycelt, um die Konsumgewohnheiten zu reduzieren und die Umwelt zu schonen, und weil es auch schnell und unterhaltsam ist, müssen Sie nur diesen Artikel lesen. So recyceln Sie die alten Kleider Ihrer Kinder.

Basteln für Kinder mit Recyclingmaterial. Originelles Kinderhandwerk aus verschiedenen recycelten Materialien, ideal, um Kindern beizubringen, wie wichtig es ist, die Umwelt und die Natur zu pflegen und zu respektieren. Fördern Sie die Kreativität und haben Sie Spaß mit Ihren Kindern, indem Sie diesen hausgemachten Bastelvorschlägen folgen.

Wie man Spielzeug mit Recyclingmaterial herstellt. Sie müssen kein teures Spielzeug kaufen, es ist viel besser, Ihr eigenes zu machen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie 5 wichtige Lernspiele für Kinder mit Recyclingmaterialien erstellen, die wir alle zu Hause haben. Bringen Sie ihm Farben, Formen bei, machen Sie Rätsel oder erstellen Sie Ihr eigenes Gedächtnisspiel mit Steckern und Pappe.

Spiele mit recycelten Pappkartons. Mit den Pappkartons, die wir nicht mehr verwenden, können wir verschiedene Spielzeuge für Kinder herstellen. Durch das Recycling dieser Kisten können wir ein Schloss, eine Küche, ein Kostüm, einen Kinderwagen und sogar Flügel und einen Schuh herstellen. Schauen Sie sich unsere Ideen an und beginnen Sie mit Ihren Kindern, Pappkartons zu recyceln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Umwelt und Kinder, in der Kategorie Umwelt vor Ort.

Video: Was bedeutet Nachhaltigkeit? logo! erklärt - ZDFtivi (Oktober 2020).