Selbstachtung

Die 3 Wünsche testen, um herauszufinden, ob Kinder wirklich glücklich sind

Die 3 Wünsche testen, um herauszufinden, ob Kinder wirklich glücklich sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es kann viele Themen geben, bei denen die Ansichten der Eltern der Welt nicht übereinstimmen. Wir alle haben eine andere Art, Kinder zu erziehen. Aber zweifellos würden die meisten antworten, dass ihr größter Wunsch darin besteht, dass ihre Kinder glücklich sind; Fast alle von uns sind sich in diesem Punkt einig. Aber was ist Glück für Kinder? Entdecken Wenn unsere Kinder glücklich sind, schlage ich wirklich den Test der 3 Wünsche vor, Ein einfaches Werkzeug, das uns eine Vorstellung davon geben kann, wie sich die Kleinen fühlen.

Bei der Definition von Glück könnten wir darüber sprechen.ein bleibender Moment der Zufriedenheit, wo es keine dringenden Bedürfnisse gibt, keine quälenden Leiden. '

Es ist wahr, dass es andere Elemente in der Definition von Glück gibt, wie z die Erfüllung von Zielen, Wünschen und Zielen, Wenn wir jedoch von Kindern sprechen, können wir diesen Aspekt im Hintergrund belassen, da sie sich glücklicherweise immer noch keine großen Sorgen über Leistungsprobleme machen müssen, die über Schulprobleme hinausgehen (was wir nicht überschätzen sollten, was mit Anstrengung zu tun hat).

Darüber hinaus ist Glück, wie wir alle wissen, subjektiv und relativ. In diesem Fall werden zwei Kinder unter den gleichen Umständen nicht unbedingt das gleiche Gefühl von Wohlbefinden, Selbstwertgefühl und Ganzheitlichkeit erfahren.

Um glücklich zu sein, sind manchmal keine Voraussetzungen erforderlich, und daher Es gibt Kinder, die immer glücklich zu sein scheinen und sich wohl fühlen mit dem Leben und mit dem, was sie um sich haben; und Kinder, die trotz aller Bedingungen immer unzufrieden zu sein scheinen und mehr wollen.

Damit Kinder einen Zustand der Zufriedenheit erreichen können, der dem nahe kommt, was wir als Glück definieren, müssen wir ihnen einige grundlegende äußere Bedingungen bieten, wie zum Beispiel:

  • Grundbedürfnisse nach Nahrung, Haus, Kleidung usw.
  • Zugang zu Bildung entweder im Schulsystem oder zu Hause.
  • Zugang zu medizinischen Dienstleistungen.
  • Sich von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten beschützt und geliebt fühlen.
  • Wertetraining.
  • Umfeld des Respekts und der Harmonie zu Hause.
  • Gesundes Schulumfeld.
  • Positive soziale Beziehungen zu Gleichaltrigen und Erwachsenen.
  • Spiel- und Erholungszeit.
  • Erziehungsstil, mit dem Sie sich jederzeit geschätzt fühlen können.
  • Es gibt keine größeren Stressfaktoren wie eine konfliktreiche Trennung der Eltern, Krankheit in der Familie, finanzielle Probleme usw.

Auf der anderen Seite dort bestimmte Qualitäten und Fähigkeiten, die wichtig sind, um Kinder zu fördern, die es ihnen ermöglichen, die Dinge an ihren Fingerspitzen zu schätzen und sich mit ihnen zufrieden und glücklich zu fühlen, wie zum Beispiel:

  • Optimistische Sicht auf das Leben.
  • Fähigkeit zur Problemlösung.
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.
  • Frustrationstoleranz.
  • Empathie und Sensibilität.
  • Dankbarkeit.
  • Werte wie Respekt, Solidarität, Ehrlichkeit usw. die es ihnen ermöglichen, sich positiv auf ihre Umwelt zu beziehen.

Obwohl es Aspekte gibt, die durch das Temperament, das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit jedes Kindes gegeben sind, werden viele der Aspekte erwähnt hängen von der Umgebung und dem Erziehungsstil ab das, woran sie beteiligt sind, deshalb ist es sehr wichtig, sie nicht aus den Augen zu verlieren.

Eine Frage, die ich in der Therapie häufig verwende, um zu wissen, ob sich ein Kind im Kanal der Zufriedenheit und des Glücks befindet oder im Gegenteil, wenn etwas es überfordert oder beunruhigt, ist die folgende:Wenn Sie drei Wünsche machen könnten (was auch immer), welche Wünsche würden Sie machen?

Aus Ihrer Antwort können wir etwas mehr über Ihre Persönlichkeit, Ihre Zufriedenheit mit Ihrem aktuellen Leben und Ihre Sorgen oder Ihren Stress erfahren. Die Antworten der Kinder können auf drei Arten gruppiert werden:

Wenn das Kind glücklich ist

Von einem glücklichen Kind müssen wir warten sorglose Antworten von der Art:

Ich würde wünschen...

  • Habe Superkräfte
  • Ein Spielzeug oder alle Spielzeuge der Welt
  • Ein Haustier
  • Ein Eis
  • Ein Videospiel
  • Weitere Wünsche
  • Eine Reise usw.

Wenn das Kind besonders empfindlich ist

Es gibt Kinder, die in ihren Antworten Wünsche nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere widerspiegelnoder allgemeine Bedenken in Bezug auf die Welt oder Umweltprobleme, die uns mehr über seine Persönlichkeit und Sensibilität wissen lassen:

  • Möge meine Familie immer glücklich sein
  • Dass mein Vater nicht so viel arbeitet
  • Lass niemanden sterben
  • Dass es keine Kriege gibt
  • Lass es keine Verschmutzung mehr geben
  • Dass die Tiere nicht aussterben
  • Dass es keine schlechten Leute gibt
  • Dass es keine Erschütterungen oder Naturkatastrophen gibt

Wenn etwas das Kind überwältigt

Es gibt jedoch spezifischere Antworten auf Ihre Lebenssituation, die zu uns sprechen über eine Last oder ein Stressor, der wahrscheinlich das Gefühl wegnimmt, glücklich zu sein, wie:

  • Dass meine Eltern nicht kämpfen
  • Dass meine Eltern mehr Geld haben
  • Dass mein Vater nicht immer so wütend ist
  • Habe mehr Freunde
  • Bekomme bessere Noten
  • Nicht zur Schule gehen müssen
  • Sei dünner
  • Klüger sein
  • Keine Albträume haben

Unnötig zu erwähnen, welche Art von Besorgnis jede dieser Antworten widerspiegelt: Schwierigkeiten in der Familie, im sozialen, persönlichen Bereich, Ängste, mangelndes Selbstvertrauen usw.

In allen Fällen werfen die Antworten ein Licht auf die innere Welt der Kinder und sind ein guter Kompass für wissen, ob sie ihr Leben genießen oder ob es ein Problem gibt, in das eingegriffen werden muss. Dies ist eine Frage, die Eltern ihren Kindern natürlich stellen oder ein einfaches Spiel entwerfen können, in dem jede Person ihre Wünsche schreibt und so in der Lage ist, diese wertvollen Informationen zu erhalten.

Der andere Weg ist viel direkter und auch vollkommen gültig und besteht darin, sie direkt zu fragen, ob sie glücklich sind und warum.

Als Eltern haben wir nicht die Kontrolle über alles, was unsere Kinder zu bewältigen haben. Zu wissen, was sie daran hindert, sich zu entspannen und ihren Alltag ohne Sorgen zu genießen, ist ein wunderbarer erster Schritt, um auf die Probleme zu reagieren, die wir ändern und ihnen helfen können diejenigen, die wir nicht können, und professionelle Hilfe von denen suchen, die sie übertreffen, um tue weiterhin das Beste, was in unserer Macht steht, um ihnen beizubringen, Spaß zu haben und glücklich zu sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die 3 Wünsche testen, ob Kinder wirklich glücklich sind, in der Kategorie Selbstwertgefühl vor Ort.


Video: Ein einfacher Test, um herauszufinden, wie gut deine Augen sind (Dezember 2022).