Diäten - Menüs

Schlüssel zu einer gesunden vegetarischen Schwangerschaft für Baby und Mutter

Schlüssel zu einer gesunden vegetarischen Schwangerschaft für Baby und Mutter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Er Schwangerschaft Es ist eine Phase, in der die Frau einige körperliche und geistige Veränderungen erlebt. Die Ernährung ist ein sehr wichtiger Faktor für einen gesunden Schwangerschaftsverlauf, ohne die Gesundheit der zukünftigen Mutter oder ihres Babys zu gefährden. In dieser Phase wird die schwangere Frau füttert Dies wirkt sich direkt auf die Gesundheit Ihres Kindes aus. Aus diesem Grund ist es in der vegetarischen Schwangerschaft sehr wichtig, dass die Frau die Eigenschaften veganer Lebensmittel gut kennt und sie an ihre Bedürfnisse anpasst.

Wenn wir über Schwangerschaft sprechen, stehen wir vor vielen Fragen zum Thema Essen, da sich in kurzer Zeit viele Veränderungen ergeben. Die Art und Menge der benötigten Nährstoffe ändert sich im ersten, zweiten und dritten Trimester. Wenn wir dies hinzufügen, die Zweifel, die in Bezug auf a entstehen können vegetarische oder vegane Schwangerschaft, Was das richtige Wachstum des Babys betrifft, können wir uns überfordert fühlen.

Zuerst, Eine vegetarische Ernährung ist nicht dasselbe wie eine vegane. Denken Sie daran, dass in der vegetarischen Ernährung Milchprodukte und Eier konsumiert werden, die lakto-vegetarisch, ovo-vegetarisch oder ovo-lacto-vegetarisch sind.

Es gibt auch neue Ströme wie die Flexiterian Diät, bei dem der allgemeine Verzehr einer veganen Ernährung gefördert wird, jedoch Lebensmittel tierischen Ursprungs diskontinuierlich enthalten können. Die vegane Ernährung würde daher keine Lebensmittel tierischen Ursprungs oder Derivate enthalten.

Leider gibt es in Spanien wie in anderen lateinamerikanischen Ländern keine spezifischen Richtlinien für den Fall einer vegetarischen oder veganen Schwangerschaft, aber es muss nicht seltsam oder alarmierend sein, da diese Situation in vielen anderen Teilen der Welt weit verbreitet ist und normalisiert.

Laut der American Dietetic Association und in der Studie "Vegetarische und vegane Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit" gesammelt und von der Pompeu Fabra Universität von Barcelona veröffentlicht, Richtig geplante Diäten sind gesund, ernährungsphysiologisch angemessen und können erhebliche gesundheitliche Vorteile bieten. Diese Vorteile oder Vorteile hängen mit der Prävention und Verbesserung der Behandlung bestimmter Pathologien zusammen.

EIN vegetarische Ernährung für schwangere Frauen gut ausbalanciert kann während der gesamten Schwangerschaft mit einem gesunden Leben vereinbar sein. Wenn Sie sich für diese Art der Ernährung entscheiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Alternative, lösen Sie Ihre Zweifel und beachten Sie die folgenden Tipps:

- Das ist wichtig zu sagen Die Mengen an Mikronährstoffen (Vitamine und Mineralien) variieren je nach Faktoren wie Alter und Krankengeschichte oder zum Beispiel die intestinale Absorptionskapazität. Letzteres ist sehr relevant, da selbst wenn wir ergänzen, wenn unser Verdauungs- und Darmsystem durch eine Störung wie Reizdarm, Zöliakie oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten verändert wird, der Anteil der Nährstoffe, die wir aufnehmen, verringert wird.

- Es sollte auch beachtet werden, dass in der Schwangerschaft auf physiologische Weise unser gesamter Organismus der Ernährung des Fötus Priorität einräumt. Deshalb ist es sehr normal, dass wir im ersten Trimester ein gewisses Maß an Verstopfung bemerken, da in gewisser Weise „alles verwendet wird“. dass wir aufnehmen und die Geschwindigkeit des Stuhlgangs verzögert ist.

Das erste, was berücksichtigt werden muss, ist die Unterscheidung der Nährstoffe, die in der vegetarischen und veganen Ernährung regelmäßig überwacht werden sollten. Dies sind Vitamin B12, Omega-3-Fettsäuren wie DHA, Eisen, Kalzium und Vitamin D. Obwohl sie in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs in mehr oder weniger hohen Mengen enthalten sind, werden sie von unserem Körper nicht leicht aufgenommen. Es gibt vegetarische und vegane Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.

1. Das Vitamin ist besonders zu erwähnen B12, die einzige der oben genannten Substanzen, die praktisch in keinem Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs (nur in Soja, Reis oder Getreide) enthalten ist und die in veganen und einigen vegetarischen Diäten ergänzt werden muss, um Missbildungen beim Baby zu vermeiden.

2. Auf der anderen Seite das Bügeleisen, das üblicherweise in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs vorkommt, ist Nicht-Häm-Eisen, das zwischen 3 und 20% absorbiert wird, während das tierischen Ursprungs bis zu 25 bis 35% absorbiert wird. Da in der Schwangerschaft ein viel höherer Eisenbedarf von bis zu 30-60 mg / Tag besteht, ist es ratsam, eine Ergänzung vorzunehmen.

3. DieFolsäure Es ist ein Element, das den Fötus vor neurologischen Defekten und organischen Missbildungen schützt, weshalb es absolut ratsam ist, ihn in der Schwangerschaft zu ergänzen, da sein Defizit wie das von Vitamin B9 schwerwiegende Folgen für die Entwicklung des Babys haben kann.

4. Die Zink Es ist ein Mineral, das für zahlreiche Stoffwechselprozesse notwendig ist. Die tägliche Menge beträgt 11 mg und wir können sie in pflanzlichen Quellen wie Vollkornprodukten, Tofu, Tempeh, Samen und einigen Nüssen finden. Ein Zinkmangel kann zu vorzeitiger Wehen oder verzögertem Wachstum führen.

5. Die Kalzium Es ist wichtig zu bedenken, dass es dank Vitamin D absorbiert wird. Daher ist es wichtig, einen guten Gehalt an diesem Vitamin zu haben. Auf dem Markt gibt es viele Lebensmittel, die mit Kalzium und Vitamin D angereichert sind, wie z. B. Gemüsegetränke, aber Kalzium ist nicht nur in Milch enthalten. Eine gute Kalziumquelle ist grünes Blattgemüse (Spinat, Mangold, Brokkoli), Nüsse und Samen, Tofu (Tofu) und Trockenfrüchte.

Es ist zu beachten, dass eine gut ernährte vegane schwangere Frau im Vergleich zu einer Allesfresserin keinen Kalziummangel haben muss, da der hohe Borgehalt der vegetarischen Ernährung zusammen mit dem Ausschluss von Fleisch zur Retention des Körpers beiträgt Das Kalzium.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schlüssel zu einer gesunden vegetarischen Schwangerschaft für Baby und Mutter, in der Kategorie Diät - Menüs vor Ort.


Video: MAMA DANIA WILL EIN ZWEITES KIND! Geschwisterchen für Baby Kaan! Will er das? Roblox Deutsch (Oktober 2022).