Fettleibigkeit

Wie Eltern Fettleibigkeit bei Kindern von zu Hause aus verhindern können

Wie Eltern Fettleibigkeit bei Kindern von zu Hause aus verhindern können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt immer mehr fettleibige Kinder: Sie essen schlecht, essen viel Fett und zuckerhaltige Lebensmittel und sind wenig körperlich aktiv. Die Verhinderung dieser Pandemie liegt in der Verantwortung aller, beginnend mit Erwachsenen. Wie können Eltern Fettleibigkeit bei Kindern von zu Hause aus verhindern? Wir geben Ihnen einige Tipps!

Das Kindheitsfettleibigkeit Es ist eine Krankheit, die jeden Tag zunimmt. Leider sind die Zahlen im pädiatrischen Alter weltweit alarmierend. Einrichtungen wie die WHO haben mehrfach veröffentlicht, dass dieser Zustand verhindert werden kann, wenn ein gesunder Lebensstil befolgt wird und Gewohnheiten bereits in jungen Jahren eingeführt werden.

Und das alles, um spätere Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Dyslipidämie (hohe Fette im Blut), Herzerkrankungen, bestimmte Krebsarten oder Insulinresistenz zu vermeiden. Die Mehrheit der Bevölkerung glaubt, dass es sich nur um Erwachsenenkrankheiten handelt, ohne zu wissen, dass auch Kinder an diesen Krankheiten leiden können und dass sie in einem frühen Lebensalter oder im Erwachsenenalter auftreten können.

Aber was passiert kurzfristig? Was passiert täglich mit übergewichtigen Kindern? Es fällt ihnen schwer einzuschlafen, was sich auf ihre schulischen Leistungen auswirkt und es ihnen erschwert, sich zu konzentrieren und ihr Studium auf dem neuesten Stand zu halten. Andere Folgen sind soziale Isolation und geringes Selbstwertgefühl. Kinder verlieren an Mobilität, wodurch sie nicht mehr mit ihren Freunden an Spielen oder Aktivitäten teilnehmen können.

Um diesen Artikel zu beginnen, möchte ich, dass Sie ein wenig über die ersten tausend Tage erfahren. Dies ist nichts anderes als die Nahrung, die Ihr Baby während der Zeit in Ihrem Mutterleib erhält, dh 270 Tage Schwangerschaft und das erste (365 Tage) und zweite Lebensjahr (365 Tage) außerhalb Ihres Bauches.

Alle Lebensmittel, die Ihr Kind in dieser Zeit erhält, wirken sich negativ oder positiv auf den Rest seines Lebens aus. Ich spreche darüber, da es zu diesem Zeitpunkt darüber hinaus ein Zeitfenster auf der Ebene der Ernährung gibt, da die ersten Lebensmittel und ihre Vielfalt und Qualität einen großen Einfluss darauf haben, ob sich Ihr Kind mehr in Richtung a neigt gesunde oder unzureichende Ernährung.

Aus diesem Grund ist es wichtig, zu Beginn der Ergänzungsfütterung gesunde, nahrhafte Lebensmittel anzubieten, die alle Lebensmittelgruppen umfassen, und sie von Anfang an zu lehren, sich auf gesunde Lebensmittel zu stützen und schädliche zu beseitigen. Wie aus der umfassenden Betreuung von Krankheiten im Kindesalter hervorgeht, ist es auch wichtig, „das Essen beim Fernsehen zu vermeiden oder Essen als Strafe oder Belohnung zu verwenden“.

Die empfohlene Diät umfasst 3 Hauptmahlzeiten und 2 Snacks oder Snacks, einschließlich der folgenden Lebensmittelgruppen:

- Proteine ​​sowohl pflanzlich als auch tierisch (wenn möglich rotes Fleisch vermeiden) und / oder Eier.

- Kohlenhydrate, vorzugsweise Vollkornprodukte (ich meine nicht verarbeitetes Getreide), Knollen und Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Sojabohnen, Kichererbsen ...).

- Obst, Gemüse und Gemüse täglich und von unterschiedlicher Farbe, da der Nährstoff davon abhängt.

- Gesunde Fette, Avocado, Olivenöl, Samen oder Nüsse.

- Milchprodukte, einschließlich Käse, Joghurt und Milch, ohne sie zu missbrauchen, da sie in großen Mengen aufgrund von Eisenmangel, Verstopfung und einer Erhöhung des Body Mass Index (BMI) zu Anämie führen können.

Die beste Option für Snacks oder Snacks ist immer Obst. Es ist wichtig, Lebensmittel mit großen Mengen an Zucker, Säften (ganze Früchte oder Stücke werden empfohlen und nicht in Säften), industrielles Gebäck und Süßigkeiten sowie verarbeitete und ultra-verarbeitete Lebensmittel, frittierte Lebensmittel, Limonaden, süße Kekse, Schokoladengetränke, zu vermeiden. unter anderen.

Alle oben beschriebenen Lebensmittel sind kalorienreich, wodurch sich das Kind schnell füllt und nahrhafte Lebensmittel verdrängt, ihren Gaumen verändert und sich zu sehr süßen oder sehr salzigen Lebensmitteln neigt.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, als Familie zu essen, daher sollten Eltern gesund essen und mit gutem Beispiel vorangehen, da Kinder Nachahmer schlechthin sind. Es ist auch ratsam, nicht zu bestechen, nicht zu schelten, nicht zu bestrafen, nicht zu zwingen ... Die Essenszeit sollte eine Zeit sein, um mit der Familie zu teilen und zu lachen. Was ist, wenn wir es zur schönsten Routine im Haus machen?

Und schließlich ist es notwendig, die Rolle der körperlichen Aktivität bei Fettleibigkeit nicht zu vergessen, um all das zu ergänzen. Dies kann von 30 Minuten zu Fuß pro Tag bis zu sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen, Fußball oder Basketball und anderen Aktivitäten reichen, die zur Verbesserung der Gesundheit des Kindes beitragen.

Es wird Situationen oder Zeiten geben, in denen es nicht einfach ist, solche Aktivitäten durchzuführen, weil Sie das Haus nicht verlassen können Guiainfantil.com Wir empfehlen, dass Sie zu Hause trainieren: Sie können eine Weile im Flur oder im Wohnzimmer laufen, ein Spiel spielen, das Bewegung beinhaltet, z. B. Tanzen oder die Treppen des Portals hoch und runter gehen.

Die wahllose Verwendung elektronischer Bildschirme sollte vermieden werden, da sie nur einen sitzenden Lebensstil begünstigen und daher nicht zur Verbesserung der Gesundheit des Kindes beitragen, sondern ihn in vielen Fällen verschlechtern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie Eltern Fettleibigkeit bei Kindern von zu Hause aus verhindern können, in der Kategorie Adipositas vor Ort.


Video: Nervensystem Pathologie Teil IV (Dezember 2022).