Gedichte

Gedicht über Traurigkeit, damit Kinder ihre Gefühle verstehen


Kein Elternteil möchte, dass sein Kind traurig ist. Deshalb suchen wir immer nach verschiedenen Werkzeugen, um sie glücklich zu machen, auch wenn sie es nicht sind. Traurigkeit ist jedoch auch eine notwendige Emotion, die Kindern hilft, zu wachsen und ihre emotionale Intelligenz zu entwickeln. Damit Kinder ihre Gefühle verstehen können, hat Marisa Alonso dies geschrieben kurzes Gedicht über Traurigkeit mit dem Titel "Der traurige Mann".

Nach dem Gedicht schlagen wir einige Verständnisübungen vor, die auf den Versen basieren, und wir schlagen andere Bildungsressourcen vor, die Ihnen helfen, mit Ihrem Kind über Traurigkeit zu sprechen.

Dann können Sie lesen das Gedicht über Traurigkeit. Wie Sie bald feststellen werden, handelt es sich um eine Poesie mit 5 Strophen, von denen jede 4 Verse enthält. Daher ist es ein nicht sehr langes Gedicht, das Kinder später leicht auswendig lernen und rezitieren können.

Lügen lag im Sand

schluchzend wie ein Kind

sehr traurig.

Und der Mond, der es gesehen hat

Er hatte Mitleid mit diesem Mann

Was ist los mit dir? Was ist los mit dir?

Mit Interesse fragte er.

Der Mann drehte sein Gesicht

und mit Schluckauf antwortete er:

Oh, Mond, Mond, Mond,

Ich weiß es nicht einmal!

Hören Sie! Sagte der Mond,

beim Zuhören ist sie eine Expertin

und vor anderen hat es geholfen.

Und obwohl er zögerte, sie zu besuchen

der Bär besuchte schließlich

und mit seinen weisen Worten

Das Leben machte den Menschen glücklich.

Hat Ihr Sohn Poesie gemocht? Bevor wir uns eingehender mit Traurigkeit befassen, werden wir einige lustige und sehr poetische Übungen vorschlagen, anhand derer Sie beurteilen können, ob das Kind dem Lesen Aufmerksamkeit geschenkt hat.

1. Richtig oder falsch?
Wir schlagen zunächst einige Sätze vor, die auf Poesie basieren. Ihr Kind muss sagen, ob es eine Wahrheit oder eine Lüge sagt, basierend auf dem, was Sie gelesen haben.

  • Der Mann war traurig, aber nicht traurig genug, um zu weinen.
  • Der Mond sah ihn traurig, beschloss aber, ihn in Ruhe zu lassen, um ihn gehen zu lassen.
  • Der Mond war überzeugt, dass niemand diesem Mann helfen konnte.
  • Der Mann war nie wieder glücklich.

2. Einige Fragen zum Gedicht
Hier sind einige Fragen, die Sie Ihrem Kind in Bezug auf Verse vorschlagen können. Einige von ihnen sollen das Leseverständnis des Kindes testen, aber mit anderen Fragen, die Sie unten lesen können, können Sie es zum Nachdenken bringen (sogar zum Nachdenken!).

  • Was hat Ihrer Meinung nach den Hauptdarsteller in diesem Gedicht traurig gemacht?
  • Was macht dich traurig?
  • Was fühlst du, wenn du traurig bist? Was glaubst du, fühlt dieser Mann?
  • Wie würden Sie Traurigkeit definieren?
  • Wie hat der Große Wagen diesem Mann geholfen, fröhlicher zu sein? Was hilft dir, wenn du traurig bist?

3. Finden Sie Wörter, die sich mit ... reimen
Sobald wir mit den Kindern über Traurigkeit gesprochen und sichergestellt haben, dass sie den Text verstehen, ist es Zeit, über Poesie zu sprechen! Hier sind einige Wörter aus dem Text, damit Sie sich einige andere vorstellen können, mit denen er sich reimt.

  • Strafe (zum Beispiel: voll, Donner, Geräusche ...)
  • Mond
  • hat besucht

4. ¡Werde ein Dichter!
Und als letzte Aktivität schlagen Sie Ihrem Kind vor, beispielsweise eine vierzeilige Strophe mit diesen Worten zu schreiben, die wir aus den von Ihnen gelesenen Gedichten extrahiert haben. Lassen Sie das Thema dieses Verses frei sein, damit Ihrer Fantasie freien Lauf lassen kann. Die einzige Voraussetzung ist, dass die von Ihnen erstellte Zeilengruppe das richtige Wort enthält.

  • Mann
  • Traurig
  • Schluckauf
  • Experte

Wenn Sie weiterhin mit Ihren Kindern an Emotionen arbeiten möchten, schlagen wir nachfolgend andere Bildungsressourcen vor, z. B. Geschichten und Drehbücher für Theaterstücke, die über Freude, Angst, Wut usw. sprechen.

Traurigkeit ist, obwohl niemand sie gerne fühlt, auch eine wichtige Emotion und daher auch sehr wichtig für die emotionale Entwicklung von Kindern. Wie können wir Kindern jedoch helfen, es zu verstehen? Hier sind einige Schlüssel, die Sie berücksichtigen sollten.

- Bitten Sie Ihr Kind niemals, diese Emotion zu unterdrücken
"Sei nicht traurig", "Wenn nichts passiert", "Es ist nicht so ernst" ... Mit solchen Sätzen vermitteln wir Kindern die Botschaft, dass du niemals traurig sein solltest und dass jede der Situationen, die dich dazu bringen traurig ist nicht relevant.

- Helfen Sie dem Kind auszudrücken, was es fühlt
Vielmehr sollten wir das Kind ermutigen, darüber zu sprechen, wie es sich fühlt. Dazu können wir Fragen stellen wie: Wie fühlst du dich? Wie fühlt sich der Protagonist des Films? Was kann ich tun um dir zu helfen?

- Sei an deiner Seite, wenn du es brauchst
Es ist möglich, dass ein Kind, wenn es traurig ist, einen Moment der Einsamkeit braucht, um nachzudenken und sich selbst zu finden. Wir Eltern müssen diesen Prozess respektieren, aber wir müssen unser Kind auch wissen lassen, dass wir da sein werden, wenn es uns braucht. Auf diese Weise fühlt sich der Kleine begleitet.

- Bringen Sie ihm bei, diese Emotionen zu verstehen und zu kanalisieren
Während sie wachsen, sollten Kinder lernen, jede der Emotionen zu benennen, die sie jeden Tag fühlen. Daher können wir nutzen, wenn sie traurig sind, um ihnen klar zu machen, dass das, was sie in diesem Moment fühlen, Traurigkeit ist. Wenn wir ihnen sagen, dass wir verstehen, wie sie sich fühlen, weil auch wir manchmal traurig sind, können sie verstehen, dass sie nicht komisch sind, sich so zu fühlen, und dass es in Ordnung ist, manchmal traurig zu sein. Wir können es auch nutzen, wenn wir einen Film ansehen, in dem eine der Figuren traurig ist, dass sie es bemerken.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Gedicht über Traurigkeit, damit Kinder ihre Gefühle verstehen, in der Kategorie Gedichte vor Ort.

Video: Ängste von Narzissten u0026 Deine klare Position (Oktober 2020).