Verhalten

Schlüssel zum Wissen, ob Kinder faul, faul oder zögernd sind


Unsere Kinder werden uns irgendwann in ihrem Leben ein Gesicht zeigen, das wir nicht mögen werden, und das wird sein, weil wir nicht wollen, dass sie so sind, oder weil wir nicht wissen, wie wir ihnen helfen können. Eines der gefürchteten Wörter, die das Wörterbuch der emotionalen Intelligenz von Kindern heimsuchen, ist Aufschub oder Aufschub. Aber würden Sie wissen, wie Sie unterscheiden können, wenn Ihre Kinder sind faul, faul oder zögern? Wir reden über alles!

Hast du jemals das Wort gehört?Aufschub'? Es bezieht sich auf den Moment, in dem wir eine wichtige Aufgabe beiseite legen, um eine weniger wichtige zu erledigen oder die Aufgabe auf den letzten Moment zu verschieben. Diese Aufgabe, die Sie erledigen, ist weniger relevant, macht Ihnen aber mehr Freude.

Zum Beispiel, wenn unsere Kinder in letzter Minute die Hausaufgaben verlassen, weil sie lieber die Spielekonsole spielen. Oder wenn wir einen Bericht schreiben oder lesen müssen und wir uns zuerst die sozialen Netzwerke ansehen.

In der Tat geht es bei diesem Thema nicht nur um unsere Kinder, wir üben auch Aufschub. Es ist wichtig, dass wir wissen, wie Aufschub aus zwei grundlegenden Gründen funktioniert:

- Weil wir unserem Sohn helfen können, diesen Moment zu überstehen oder von sich selbst zu lernen, ohne sich schlecht zu fühlen, wenn er zögert, das heißt, Wir helfen unserem Kind, sich selbst besser zu kennen und zu verstehen.

- Weil wir unseren Sohn faul oder faul nennen können, wenn wir wirklich sind, wissen wir nicht, dass er sich im Aufschubmodus befindet.

Der grundlegende Unterschied zwischen dem Zauderer und einem Penner besteht darin, dass der erstere den Tag damit verbringen wird, Dinge zu tun, vielleicht nicht in der Reihenfolge, in der sie sollten, aber sie tun Dinge. Faul oder faul macht jedoch am wenigsten, die Messe oder gar nichts.

Einige Experten zu diesem Thema erklären diesen Aufschub kann zu einer psychischen Störung werden, eng verwandt mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, was uns zu der Annahme führt, dass es nichts mit einer faulen Person zu tun hat. Es gibt jedoch auch andere Psychologen, die sich mehr auf das Konzept konzentrieren ein Charakterzug mehr als bei einer psychischen Störung.

Was auch immer das erfolgreichste Gebiet ist, wir als Eltern möchten unseren Kindern helfen, diese Momente oder Trends zu überwinden und vor allem zu verstehen, warum es ihnen passiert.

Um dies zu tun, werden wir drei Ursachen unterscheiden, die uns zum Aufschieben führen:

- Der erste ist der Zauderer, dem es an Motivation mangelt.

- Die zweite Ursache ist, dass die Aufgabe zu kompliziert erscheint.

- Und die dritte, die Unentschlossenheit über die auszuführende Aufgabe zeigt.

- Darüber hinaus ist von einer vierten Ursache die Rede, nämlich wann Überbewusstsein in einem bringt Sie in letzter Minute zur Arbeit, weil Sie denken, dass es Ihnen mehr Spaß macht, unter Druck zu arbeiten.

So können wir uns treffen drei Gruppen von Menschen: diejenigen, die die Aufgabe meiden, diejenigen, die Vergnügen suchen oder diejenigen, die optimistisch sind.

Das geringe Selbstwertgefühl und die Unsicherheit, Menschen zu zögern, werden ihre Produktivität oder sogar ihre Beziehungen beeinträchtigen und enttäuschen, da die Menschen nicht darauf vertrauen, was sie tun oder sein können.

Wenn Sie beim Lesen dieses Artikels festgestellt haben, dass Ihrem Kind oder sogar Ihnen selbst etwas davon passiert, können wir verschiedene Dinge tun:

1. Der erste ist zu einem Spezialisten gehen um Ihnen zu helfen, diese Situation zu lösen, die chronisch oder eventuell sein kann.

2. Der zweite ist Helfen Sie Ihrem Kind, herauszufinden, welche Art von Zauderer es ist es istWenn ja, empfehlen wir, bestimmte Bücher oder Artikel zu diesem Thema zu lesen.

3. Und schließlich helfen Sie Ihrem Kind, Aufgaben zu erledigen, die es mag, kombiniert mit Aufgaben, die mehr Aufwand erfordern, damit es sich bei beiden wohlfühlt und versucht, nicht zu zögern.

Denken Sie daran, dass Sie das Vorbild für Ihre Kinder sind! Und je mehr Liebe Sie in das stecken, was Sie tun, desto besser werden Sie ...

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schlüssel zum Wissen, ob Kinder faul, faul oder zögernd sind, in der Kategorie Verhalten vor Ort.

Video: 5 Keys to Setting More Appointments With Cold Email (November 2020).