Motivation

Ein neues Jahr: eine großartige Gelegenheit, Kinder zu motivieren

Ein neues Jahr: eine großartige Gelegenheit, Kinder zu motivieren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das neue Jahr rückt näher und es ist normal, dass viele von uns wünschen, dass unsere Pläne und Projekte verwirklicht werden oder zumindest in vollem Gange sind. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu unterrichten unsere Kinder, sich zu motivieren und kleine Ziele zu setzen, an denen gearbeitet werden soll während des neuen Jahresoder vor dem Beginn einer wichtigen Phase in ihrem Leben. Motivation ist der Motor, der uns dazu bewegt, die Ziele zu erreichen, die wir uns gesetzt haben.

Wenn es uns gelingt, unsere Kinder zu motivieren, die Kontrolle über ihre Zwecke zu übernehmen, ist dies dasselbe wie ein motiviertes Kind mit hohem Selbstwertgefühl und guter Verfügbarkeit, um Schwierigkeiten zu überwinden, sich zu verbessern und in allen Lebensbereichen zu wachsen.

Der Lehrer meines Sohnes zu Beginn des Jahres, ermutigte alle seine Schüler zu schreiben, was sie für den neuen Kurs erreichen wollten, Es ging nicht um akademische Aspekte (sie würde sich darum kümmern), sondern um persönliche Einstellungen zu einer neuen Bühne.

Mein Sohn schrieb so etwas wie: „In diesem Kurs möchte ich ein guter Freund sein. Gehorche dem Lehrer, sei ein guter Schüler, Arbeiter und ein guter Athlet. Ich möchte glücklich und etwas reifer und großzügiger sein. '

Alle Schüler haben nach dem Verfassen ihrer Beschlüsse ihre Absichten an die Pinnwand der Klasse Kork geschrieben, um sie während des Schuljahres im Auge zu behalten und zu betrachten.

Es schien mir eine ausgezeichnete Idee zu sein; Am Ende des Kurses konnte jeder lesen, was er sich gewünscht hatte, und wissen, ob sie es endlich geschafft hatten oder nicht. Aber das Wichtigste ist meiner Meinung nach nicht so sehr, es zu erreichen oder nicht, sondern daran zu arbeiten, es zu präsentieren und die Anstrengungen unserer Kinder zu schätzen, um es zu erreichen.

Wenn wir unseren Sohn dazu bewegen, kleine Pläne zu haben und sie zu ihrer Verwirklichung zu motivieren, wird er zweifellos versuchen, sein Verhalten, seine Verantwortung, seine Kameradschaft, seine Begeisterung zu verbessern und daran zu arbeiten ... Dies sind sehr einfache Dinge, aber bereits sehr wichtig das wird dir helfen zu wachsen. Kinder müssen lernen, sich selbst zu kennen, zu wissen, dass sie es mit ihrer Anstrengung können, Sammle die Früchte der kleinen Samen, die du gesät hast.

In unseren Händen haben wir viele und sehr unterschiedliche Werkzeuge oder Ressourcen, die uns bei unserem Ziel helfen können, den Wert der Anstrengung und die Bedeutung der Festlegung von Zielen für das neue Jahr auf Kinder zu übertragen. Nachfolgend haben wir eine kurze Liste zusammengestellt, die als Inspiration dienen kann. Zögern Sie jedoch nicht, alle Werkzeuge hinzuzufügen, die Sie sich vorstellen können, um Ihren Zweck zu erreichen: Ihre Träume in dem Jahr zu verwirklichen, das beginnt!

1. Schreiben Sie eine Liste der Vorsätze für das neue Jahr
Lassen Sie uns unsere Kinder ermutigen, in wenigen kurzen Zeilen ihre Vorsätze für das neue Jahr zu schreiben, die nicht von uns abhängig sind, sondern aus ihrer eigenen Motivation, aus ihren jungen Köpfen, aus ihrer eigenen Reflexion und Aufrichtigkeit.

Wir sollten nicht davon besessen sein, ob diese Zwecke sehr groß oder weit hergeholt sind. Manchmal sind die einfachsten Ziele am wichtigsten. Einige Zwecke, die Kinder aufschreiben könnten, sind beispielsweise, den Raum länger sauber zu halten oder mehr bei der Hausarbeit zu helfen.

2. Teilen Sie den Kindern unsere eigene Liste mit Zwecken mit
Es wird auch sehr positiv sein, dass wir selbst, die Eltern, unsere eigene Liste von Vorsätzen für das neue Jahr schreiben und sie mit den Kindern teilen. Dies wird als Beispiel für Kinder dienen, die motiviert sind, für sich selbst zu arbeiten, wenn sie sehen, dass wir uns bemühen, sie zu erfüllen (weil wir sie sicherlich erfüllen).

Darüber hinaus motiviert uns das Wissen, dass die Kinder uns beobachten, noch mehr, unsere Ziele zu erreichen.

3. Starten Sie das Happiness Jar-Spiel zu Hause
Um die Motivation und Positivität der Kinder, aber auch des Restes der Familie zu steigern, empfehlen wir Ihnen, das Spiel des Glücksglases zu spielen. Es ist so einfach wie ein Glas zu nehmen, das wir zu Hause haben, obwohl es auch eine Schachtel wert ist, und jeden Tag auf ein kleines Papier (das wir in den Behälter legen) etwas Gutes zu schreiben, das jedem Familienmitglied im Laufe des Tages passiert ist.

Am Ende der Woche müssen Sie alle diese Nachrichten herausbringen und laut vorlesen. Auf diese Weise werden sowohl Kinder als auch Erwachsene die Menge an guten Nachrichten oder guten Zeiten erkennen, die wir in den letzten Tagen erlebt haben.

4. Zeigen Sie Kindern eine Aktivität, die sie motiviert
Geht Ihr Kind nach der Schule? Es gibt bestimmte Aktivitäten, die für Kinder sehr motivierend sein können, wie Sport oder Musik. Wenn Sie Ihre Kinder zu verschiedenen Workshops oder Klassen bringen, in denen das, was ihnen gefällt, gefördert wird, können Sie ihnen viel Glück und den Wunsch bringen, alles zu erreichen, was sie sich vorgenommen haben. Darüber hinaus wird durch diese Art von Aktivitäten den Kindern die Fähigkeit vermittelt, sich anzustrengen und das Beste aus sich herauszuholen.

Dazu müssen wir die Aktivität finden, die den Bedürfnissen und dem Geschmack unserer Kinder am besten entspricht. Und es ist so, dass nicht alles geht und alles sie glücklich machen wird. Um herauszufinden, welcher Workshop für unseren Kleinen der beste ist, fragen Sie ihn am besten direkt: Was möchten Sie nach der Schule tun? Gibt es etwas, das Sie besonders interessiert? Es ist jedoch auch wichtig, sie zu beobachten, um nicht in den Fehler zu geraten, sie auf die außerschulische Aktivität hinzuweisen, die in Mode ist oder für die ihre Freunde eingeschrieben sind.

5. Lesen Sie Geschichten, die über Anstrengung sprechen
Geschichten und Fabeln sind ein kleiner Schatz, in dem sich Eltern gegenseitig unterstützen können, um Kindern unterschiedliche Werte zu vermitteln. In diesem Fall müssen wir nach Titeln suchen, die über den Wert von Aufwand und persönlicher Arbeit sprechen. Obwohl es sehr kompliziert zu sein scheint, Geschichten zu finden, handelt es sich einfach um kleine Geschichten, in denen die Charaktere Situationen gegenüberstehen, die ihrerseits einige Anstrengungen erfordern. Führen Sie die Lesung und stellen Sie Ihren Kindern Fragen, damit sie darüber nachdenken, was sie lesen.

Hier schlagen wir eine kleine Auswahl von Geschichten vor, die Ihnen helfen könnten.

Mögen alle Ihre Projekte Früchte tragen! Frohes neues Jahr an alle!

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein neues Jahr: eine großartige Gelegenheit, Kinder zu motivieren, in der Kategorie Motivation vor Ort.


Video: Wie geht Menschen motivieren? Vera F. Birkenbihl Selbstmanagement 23 (November 2022).