Santos - biblisch

14 Biblische Namen für Jungen, inspiriert vom Alten Testament


Eine der unfehlbaren Leitfäden, um eine große Anzahl von Namen zu finden, ist die Bibel. Und es ist so, dass dieses heilige Buch nicht nur die Lehren Gottes anbietet, sondern auch ein weites Universum ist, um klassische Namen zu finden, die voller Tradition sind und in einigen Fällen sehr originell sind. Verpassen Sie nicht diese Zusammenstellung, die wir gemacht haben Guiainfantil.com mit einigen der Biblische Namen für Jungen und Mädchen mögen wir am meisten aus dem Alten Testament.

So einfach und einzigartig diese Namen auch erscheinen mögen, der Grund dafür ist im alttestamentlichen Buch der Bibel sehr mächtig. Jeder Name beschreibt die Person, die ihn trägt. Diese Besonderheit ist auf kulturelle Merkmale oder Umstände der Familienlinie zurückzuführen (z. B. die Beschreibung des Herkunftsortes, wenn der Tag der Geburt ein Fest ist oder die entsprechende Kindernummer).

Es hat aber auch mystische Eigenschaften, da einige mit ihren Beiträgen den Zweck beschreiben, für den Gott sie als Teil der Geschichte ausgewählt hat, wie es bei Miguel der Fall ist, der aus dem hebräischen Mika'El stammt und 'Who' bedeutet wie Gott?'.

Aufgrund seiner ursprünglichen Herkunft (hebräisch und aramäisch) ist es jedoch sehr häufig, dass wir biblische Namen an Orten im Mittelmeerraum oder in den Regionen Arabiens finden, dank des Einflusses der christlichen Religion und ihrer weltweiten Verbreitung. Biblische Namen wurden die klassischsten und gebräuchlichsten Entscheidungen in der westlichen Kultur, insbesondere in den lateinamerikanischen Ländern, in denen sich das Christentum am meisten niedergelassen hat.

Obwohl wir diese biblischen Namen natürlich auch in englischsprachigen Ländern finden können, mit ihrer Version davon, wie John for John.

Einer der Hauptgründe, warum einem Baby ein biblischer Name gegeben wird, ist die Feier des Heiligen am Tag seiner Geburt (bekannt als heilige Namen), die im letzten Jahrhundert eine Ikone war und bis heute viele Menschen folgen diese Tradition beibehalten.

Und wenn Sie sich daran beteiligen wollen, dann überlasse ich Ihnen das Beste Alttestamentliche Namen das wird als Inspiration für den Namen Ihres Babys dienen.

1. Aaron
Aaron war in der Bibel der leibliche ältere Bruder Moses im Alten Testament. Dieser Name hat zwei Ursprünge, vom ägyptischen "Aha Rw", dessen Bedeutung "der Erleuchtete" ist, und vom hebräischen "Ahărōn", was "Vater der Märtyrer" bedeutet.

2. Adam
Einer der klassischsten Namen in der Bibel, der der erste geschaffene Mensch ist. Seine Bedeutung wird übersetzt als "Wer Mensch ist" und bezieht sich auf die geschaffene Person. Sein Ursprung ist Hebräisch.

3. Caleb
Es ist hebräischen Ursprungs und bedeutet "Einer, der unerschrocken ist" und war eine Referenz für Männer, die Abenteuer liebten und riskant waren. Es wird gesagt, dass er einer der zwölf Boten Moses war, der Kanaan erkundete, und der einzige, der das verheißene Land betrat.

4. Noah
Auch bekannt für seine Variante auf Spanisch als "Noé" und als eine der ikonischen Figuren in der Bibel. Der Ursprung dieses Namens ist hebräisch und seine Bedeutung ist "Wer in Frieden ist".

5. Jacobo
Dieser Name, im Alten Testament auch als "Jakob" bekannt, war einer ihrer Patriarchen. Sein Ursprung kommt aus dem Hebräischen "Ya'akov" und bedeutet "Wer Gott gestützt hat".

6. Sacharja
Seine Bedeutung ist "Wer zur Erinnerung an Gott gehört" in seinem hebräischen Ursprung. Zacharias ist bekannt dafür, einer der Propheten Jesu zu sein und sein eigenes Buch im Alten Testament zu haben.

Hier sehen wir uns einige Mädchennamen an, die von Charakteren aus dem Alten Testament inspiriert sind.

7. Arlet
Ein sehr schöner und wenig gehörter Name, aber er hat eine große Bedeutung, da er der symbolische Name der Stadt Jerusalem ist. Es ist hebräischen Ursprungs und bedeutet "Der Altar Gottes".

8. Esther
Es ist ein weiblicher Eigenname hebräischen Ursprungs und bedeutet "derjenige, der wie ein Stern leuchtet". Sie war eine Königin von Persien und eine Prophetin von Tanach im Alten Testament.

9. Eva
Einer der bekanntesten und traditionellsten Namen des Alten Testaments, Ehefrau und Begleiter Adams und Schöpfer des Lebens. Ihr Name auf Hebräisch hat dieselbe Bedeutung: "Sie, die Leben gibt".

10. Genesis
Wie der Name schon sagt, ist es Teil des ersten Kapitels des Alten Testaments, aus dem alles hervorgeht. Tatsächlich bedeutet dies in seiner hebräischen Wurzel "Die Geburt von allem".

11. Sarahí
Oder auch Sarai, sie ist eine der klassischsten Figuren der ersten Kapitel der Bibel, da sie die Frau des Propheten Abraham war. Der Ursprung dieses Namens ist hebräisch und bedeutet "Sie, die eine Prinzessin ist".

12. Rachel
Rachel wird im Alten Testament als Jakobs Frau erwähnt. Daher ist sie eine der ältesten weiblichen Figuren in der Bibel. Sein Ursprung ist hebräisch und bedeutet "das Schaf des Herrn".

13. Beleń
Bet Léchem hebräischen Ursprungs, abgeleitet aus Bethanien, bedeutet "Stadt des Brotes" oder "Haus des Brotes" als Hinweis auf die Stadt Bethlehem, in der Brot für das Osterfest gefunden wurde und in der auch Jesus geboren wurde .

14. Salome
Es ist die weibliche Variante Salomos, abgeleitet vom ursprünglichen hebräischen "Shalomeh", was "Sie, die der Perfektion nahe ist" bedeutet. Sie ist im Alten Testament als Mutter der Apostel Jakobus und Johannes bekannt.

Was ist dein biblischer Lieblingsname?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 14 Biblische Namen für Jungen, inspiriert vom Alten Testament, in der Kategorie der Heiligen - Biblische vor Ort.

Video: JESUS erklärt das Alte Testament! Bibel-Gewalt Video mit Soundkorrektur (Oktober 2020).