Werte

Warum es gefährlich ist, das Baby auch im Winter im Auto zu lassen

Warum es gefährlich ist, das Baby auch im Winter im Auto zu lassen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Großmutter des Jungen hatte viele Dinge zu tun, aber an diesem Tag hatte sie versprochen, auf das Kind aufzupassen. Sie ließ das Baby im Auto und da es sehr kalt war, wickelte sie es sehr warm ein und schaltete die Heizung ein.

Omas Aufgaben zogen sich hin und sie kam in fünf Stunden für ihn zurück. Der Kleine war gestorben. Es war Winter und das Paradoxeste ist der an Hitzschlag gestorben ist.

Dieses schreckliche Ereignis ist passiert in Walker, in Georgia (Vereinigte Staaten)dient als Alarmstimme. Hyperthermie kann sowohl im Sommer als auch im Winter auftreten. In diesem Fall betrug die Umgebungstemperatur 11 Grad, aber die Sonnenstrahlen erwärmten das Fahrzeug schnell. Dies wurde zusammen mit der Heizung und dem Kinderheim zum Innenraum des Fahrzeugs in einer Falle über 40 Grad. Die maximale Temperatur, die der Körper unterstützt, beträgt 42 Grad.

Natürlich steigt im Sommer das Risiko eines Hitzschlags, aber wir dürfen unsere Wache nicht senken. Der Winter ermutigt uns, Kinder übermäßig zu schützen. Sie fühlen die gleiche Temperatur wie der Erwachsene, sogar etwas höher. Warum neigen wir dazu zu denken, dass sie kalt sind?

Der Fehler, den Kleinen zu überziehen und das Baby allein im Auto zu lassen, kann schrecklich sein. Wenn Sie Ihr Kind übermäßig einwickeln und die Heizung zu hoch einschalten, haben Sie den gleichen Effekt, als hätten Sie Ihr Kind bei mehr als 60 Grad im Auto eingeschlossen.

Durch die Sonne steigt die Temperatur des Autos in nur 15 Minuten um etwa 10 Grad gegenüber der Umgebungstemperatur. Stellen Sie sich vor, was das bedeuten kann. Im Sommer, wenn es 35 Grad ist, können Sie das Fahrzeug in nur 20 Minuten auf 60 Grad bringen (20% mehr, wenn das Auto dunkel ist). Die Sitze sind beheizt und erreichen 64 Grad, wodurch das Kind in kürzester Zeit 40 Körpergrad überschreitet.

Ein Erwachsener kann die Innentemperatur viel besser regulieren als ein Kind. Bei einem Kind ist das System, das die Körpertemperatur reguliert, noch unausgereift. Ihre Temperatur kann bis zu dreimal schneller ansteigen als die eines Erwachsenen. Daher leiden sie stärker unter plötzlichen Temperaturerhöhungen.

Wenn ein Hitzschlag auftritt, die lebenswichtigen Organe des Körpers beginnen zu versagen, weil sie der hohen Temperatur nicht standhalten können. Das Atmen beschleunigt sich, ebenso die Herzfrequenz. Fieber tritt auf und das Bewusstsein nimmt ab. Dies ist als Hyperthermie bekannt. Es kann in nur 20 Minuten verabreicht werden und in nur zwei Stunden tödlich sein.

Die Lösung liegt auf der Hand: Lassen Sie Ihr Kind weder im Sommer noch im Winter allein im Auto. Und merke dir. Bist du heiß Er hat es auch.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum es gefährlich ist, das Baby auch im Winter im Auto zu lassen, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.


Video: Sådan gør du: Baby i bilen (August 2022).