Werte

Häufigste Erste-Hilfe-Fehler bei Kindern


Wenn ein Kind ein Missgeschick, einen Unfall oder eine Verletzung erleidet, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Wissen über Erste Hilfe. Es ist jedoch notwendig, gut zu wissen, wie man sie ausführt, um keine Fehler zu machen, die sie verhindern schnelle Erholung.

Das Notfallmaßnahmen Was zu wissen ist, wenn ein Kind einen Sturz, eine Verletzung oder eine Verbrennung hat, ist grundlegend, aber nicht unwichtig. Das erste, was Sie im Notfall eines Kindes tun können, egal wie schwierig es in einer so heiklen Zeit sein mag, ist, so ruhig wie möglich zu bleiben. Kinder neigen dazu, sehr verängstigt zu sein, wenn sie Blut sehen oder sich selbst verletzt haben. Daher ist es notwendig, dass die Menschen um sie herum, insbesondere ihre Eltern, Lassen Sie sich nicht von Stress mitreißen und geben ihnen das Gefühl, sicher zu sein.

Andererseits müssen wir je nach Notfall berücksichtigen, wie das Kind wieder atmen kann, wenn es erstickt ist, wie Stoppen Sie das Blut das sprießt aus einer Wunde oder weiß, wie man sie heilt, wenn sie von etwas sehr Heißem verbrannt wurden. Wenn sich die Situation stabilisiert, muss man zum Arzt gehen, um ein größeres Übel zu vermeiden.

1. Verliere deine Nerven: Es ist sehr wichtig, ruhig zu bleiben, da der Verlust der Nerven auch in schwierigen Situationen die eigene Einstellung des Kindes nur erschwert, das von dem, was passiert, überwältigt wird, weil es glaubt, dass die Gefahr, die es eingegangen ist, noch größer ist.

2. Bei Vergiftungen Erbrechen hervorrufen: Wenn das Kind zum Beispiel eine Reinigungsflasche ausprobiert hat, versuchen wir, es zum Erbrechen zu bringen, damit es die betreffende Flüssigkeit ausstößt. Dies kann jedoch gefährlich sein, da es wieder eintreten kann. In diesem Fall ist es am besten, zum Arzt zu gehen, um sich den Magen zu waschen, damit keine weitere Vergiftung auftritt.

3. Wunden direkt mit Alkohol reinigen: Obwohl immer gesagt wurde, dass Alkohol und Wasserstoffperoxid am besten für Wunden geeignet sind, kann dies ein Fehler sein, wenn ein Kind fällt, da es besser ist als vor dem Auftragen von Wasser oder physiologischer Kochsalzlösung, den Bereich zu reinigen und so zukünftige Infektionen zu vermeiden.

4. Gießen Sie kein kaltes Wasser auf die Verbrennungen: Dies ist ein schwerwiegender Fehler, da kaltes Wasser bei der Behandlung von Verbrennungen, die Kinder bekommen können, sehr wichtig ist, um es zu beseitigen, und die Überreste dessen, was es verursacht hat, verschwinden ebenfalls. Andererseits wird es auch empfohlen, da dies die Schwellung verringert und Schmerzen lindern kann.

5. Verstauchung erhitzen: Wenn sich ein Kind beim Spielen verstaucht, ist es am besten, zuerst kalt zu werden. Obwohl wir denken, dass die Hitze gut für Sie ist, ist es besser, zuerst eine kalte Präsenz zu haben, damit die Schwellung abnimmt.

6. Beim Ersticken auf den Rücken schlagen: Es ist ein sehr häufiger Fehler. Wenn das Kind hustet, ist die Obstruktion teilweise. Dies bedeutet, dass Schläge nach hinten die Situation verschlimmern und das Erstickungsobjekt weiter hineinschieben können. In diesen Fällen ist es am besten, das Kind zu ermutigen, weiter zu husten. Wenn das Objekt den gesamten Atemweg bedeckt, muss das Kind von hinten ergriffen und auf den Zwerchfellbereich gedrückt werden.

7. Wenden Sie Wärme auf Ohrenschmerzen an: Damit bekommt man nur den gegenteiligen Effekt, dass sie viel mehr weh tun.

8. Schlagen Sie dem Kind ins Auge, wenn Sie auf einen Fremdkörper stoßen: Sie können das Objekt weiter nach innen bewegen. Der beste Weg, um das Objekt aus dem Auge zu extrahieren, ist die Salzlösung oder die Träne selbst. Die Flüssigkeit zieht das Objekt.

9. Eine blutende Nase verstopfen: Was Sie damit machen, ist, dass das Blut in die Atemwege fließt. Sie sollten den Kopf des Kindes leicht nach vorne und nicht nach hinten neigen, damit das Blut austritt und die Blutung von selbst aufhört.

10. Entfernen Sie einen Gegenstand, der im Körper steckt: Wenn Sie plötzlich einen Stock oder einen großen Gegenstand entfernen, der in einem Körperteil steckt, entsteht eine Blutung, die sehr schwerwiegend sein kann. In diesen Fällen ist es am besten, ins Krankenhaus zu gehen, damit sie die Situation beurteilen und mit angemessener medizinischer Kontrolle handeln können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Häufigste Erste-Hilfe-Fehler bei Kindern, in der Kategorie Erste Hilfe vor Ort.


Video: Erste Hilfe in der Kita - Knochenbrüche u0026 Erste-Hilfe-Kasten Dr. Johannes Wimmer (Dezember 2021).