Werte

Lila und blaue Lebensmittel in der Ernährung von Kindern und schwangeren Frauen


Warum haben Früchte unterschiedliche Farben? Für die Phytonährstoffe. Sie sind dafür verantwortlich, dem Gemüse so helle und charakteristische Farben zu verleihen, dass die Phytonährstoffkonzentration umso höher ist, je intensiver die Farbe ist. Sie kommen nicht nur in Obst und Gemüse vor, sondern auch in Getreide und Samen, Hülsenfrüchten und Nüssen.

Die Flavonoide und in ihnen die herausragenden Anthocyane sind die wichtigsten Phytonährstoffe, die in lila und blauem Gemüse hervorgehoben werden. Im Allgemeinen sind diese Verbindungen Antioxidantien und schützen daher vor Zellalterung, obwohl einige von ihnen auch wirken Schutzfunktionen im Gehirn oder im Herz-Kreislauf-System.

1. Verbale Geschicklichkeit: Insbesondere die in Blaubeeren, Brombeeren und Trauben enthaltenen Anthocyanidine wurden in jüngsten Studien mit einer Zunahme der verbalen Geschicklichkeit in Verbindung gebracht. Obwohl diese Besonderheit im Alter sehr nützlich sein kann, ist sie in der Kindheit nicht weniger nützlich, da sich dann die Verbindungen im Gehirn bilden und von dieser Funktion profitieren können. In besonderen Fällen wie zweisprachigen Kindern oder solchen mit Lernschwierigkeiten werden sie noch wichtiger. Anthocyanidine sind neben der verbalen Geschicklichkeit auch mit einer Zunahme des Kurzzeitgedächtnisses und der Sehschärfe verbunden, obwohl dies nur vorläufige Ergebnisse sind und diesbezüglich keine festen Schlussfolgerungen vorliegen.

2. Hefeinfektionen bekämpfen: Das in Trauben enthaltene Resveratrol ist ein Antimykotikum, dessen Funktion darin besteht, die durch Pilze verursachten Infektionen zu bekämpfen. Mit der Ankunft von Hitze beginnen sich Pilzinfektionen an Stränden und Schwimmbädern zu vermehren und zuzunehmen, und dieser Phytonährstoff kann zusammen mit der Behandlung, die der Arzt für angemessen hält, helfen, sie zu bekämpfen. Derzeit werden Studien durchgeführt, die diese und andere mögliche Funktionen vertiefen.

3. Verhindert Harnwegsinfektionen: Die in Blaubeeren enthaltenen Proanthocyanidine erhöhen den Schutz vor Harnwegsinfektionen. Bei jungen Mädchen kommt es relativ häufig zu Blasenentzündungen, insbesondere wenn sie alleine auf die Toilette gehen. Auch bei schwangeren Frauen. Proanthocyanidine schützen die Blase vor der Besiedlung durch die Bakterien, die diese Infektionen verursachen, da sie die Anhaftung an Zielgeweben verhindern. Cranberry-Saft scheint die wirksamste vorbeugende Behandlung zu sein und ist auch bei wiederkehrender Blasenentzündung nützlich.

4. Verbesserung der motorischen Fähigkeiten: Flavonoide im Allgemeinen tragen nach aktuellster Forschung dazu bei, die motorischen Fähigkeiten zu verbessern, die für Bewegungen wie Gehen, Laufen oder Springen erforderlich sind, sowie die feinmotorischen Fähigkeiten, die empfindlichen Bewegungen von Händen und Fingern. Von Geburt an ermöglichen die Meilensteine ​​in der motorischen Entwicklung von Babys dem medizinischen Fachpersonal, ihre Fortschritte zu beurteilen. Darüber hinaus ermöglicht die Feinmotorik dem Baby, mit Händen und Fingern Gegenstände zu greifen und zu untersuchen und später mit dem Stift geschickt umzugehen. Das Vorhandensein von Flavonoiden in der Ernährung der Kinder wird die Entwicklung dieser Fähigkeiten begünstigen.

5. Erhöht das Gedächtnis: Flavonoide sind auch nützlich, um das Gedächtnis zu erhalten und die Retentionsfähigkeit zu stimulieren. Dieses Werkzeug ist besonders für Schulkinder nützlich, insbesondere während der Prüfungszeit.

Trauben, Brombeeren, Feigen, Pflaumen, Auberginen, Rotkohl, Blaubeeren und Pflaumen oder Rosinen sind die repräsentativsten Lebensmittel dieser wertvollen Gruppe.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lila und blaue Lebensmittel in der Ernährung von Kindern und schwangeren Frauen, in der Kategorie Diäten und Kindermenüs vor Ort.


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Drauf solltest du besonders achten! @IQs Kitchen (Dezember 2021).