Werte

Vaterschaft und männliche Fruchtbarkeit

Vaterschaft und männliche Fruchtbarkeit



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rund um die 15 Prozent der Paare, die eine Schwangerschaft suchen, haben Fruchtbarkeitsprobleme nach einem Jahr Geschlechtsverkehr ohne Verhütungsmethode. Heute ist bekannt, dass 50 Prozent der Frauen und Männer die Ursache teilen und dass sie bei der Empfängnis dieselbe Rolle spielen.

Obwohl Fruchtbarkeit seit vielen Jahren als Frauenproblem angesehen wird, hat Dr. Alberto Pacheco, Direktor des IVI Andrology LaboratoryDer Madrider erkennt an, dass ein Mann, um Vater zu werden, auch auf seine biologische Uhr schauen und auf sich selbst aufpassen muss, da seine Lebensgewohnheiten die Qualität, Mobilität und Morphologie der Spermien beeinflussen.

Wie viele Tage sexuelle Abstinenz wird empfohlen, damit die Qualität des Samens besser ist, wenn Sie Vater werden möchten?
Die Qualität und Quantität der Spermien hängt auch von den Tagen der sexuellen Abstinenz ab. Die empfohlene sexuelle Abstinenz als Vater beträgt etwa 2 bis 7 Tage. Höhere Entnahmen können die Produktion von Spermien erhöhen, die sich im Hoden ansammeln, und obwohl es mehr Quantität gibt, ist ihre Qualität verringert. Ein geringerer Entzug kann den Betrag verringern, was dazu führt, dass ein Ejakulat nicht ausreichend gezählt wird.

Hat der Mensch eine biologische Uhr? Bis zu welchem ​​Alter kann sich die Elternschaft verzögern?
Der Mensch hat auch eine biologische Uhr, arbeitet aber mit einem anderen Messsystem. Bei Männern ist ihr Spermienproduktionszyklus sehr lang, so dass es Menschen in den Siebzigern oder Achtzigern geben kann, die möglicherweise Spermien haben. Es ist jedoch richtig, dass mit zunehmendem Alter der Männer die Spermienproduktion langsamer und progressiver abnimmt als bei Frauen. Das Volumen und die Qualität der Spermien nehmen mit dem Alter ab.

Was ist die beste Spermienzahl, Motilität und Morphologie, um Vater zu sein?
Nach den neuen diagnostischen Werten muss ein Mann zählen mehr als 15 Millionen Spermien pro mlzumindest von ihnen 32 Prozent müssen progressiv mobil sein in der Lage sein, in Richtung der Eizelle und mindestens einer voranzukommen 4 Prozent von ihnen müssen eine korrekte Form haben. Das bedeutet nicht, dass ein Mann, wenn er diese Parameter nicht erreicht, keine Nachkommen haben kann.

Welche Tests werden durchgeführt, um herauszufinden, wie die Qualität der Samenflüssigkeit ist? Woraus besteht es?
Es gibt drei Tests zur Beurteilung der männlichen Fruchtbarkeit. Die körperliche Untersuchung, um anatomische Probleme auszuschließen, eine Untersuchung der Samenflüssigkeit, um festzustellen, dass es kein Problem mit der Spermienproduktion gibt, und schließlich eine andrologische Untersuchung, bei der mittels eines Seminogramms oder Spermogramms die Produktion, Qualität und Morphologie der Samenflüssigkeit untersucht wird das Sperma, das im Ejakulat produziert wird.

Ist männliche Unfruchtbarkeit behandelbar?
Männliche Unfruchtbarkeit kann in bestimmten Fällen behandelt werden. Wenn die männliche Unfruchtbarkeit auf einer genetischen Komponente beruht, dh wenn das Männchen eine genetisch niedrigere Spermienzahl aufweist, ist es sehr schwierig oder praktisch unmöglich, diese Unfruchtbarkeit zu behandeln. Wenn Unfruchtbarkeit eine umweltbedingte oder äußere Komponente hat, kann sie stattdessen behandelt werden, da diese Umweltfaktoren korrigiert werden können. Dies ist der Fall bei Faktoren, die mit einer hohen Temperatur, bestimmten Infektionen, einer Diät, dem Konsum ungesunder Substanzen oder dem Kontakt mit chemischen Substanzen verbunden sind. Im Moment gibt es Medikamente mit antioxidativer Kraft, da Spermien sehr oxidationsempfindlich sind und hervorragende Ergebnisse liefern.

Welche Lösungen muss sich das Paar vorstellen, wenn das männliche Sperma nicht von Qualität ist?
Wenn die Spermienqualität so niedrig ist, dass wir keine natürliche Schwangerschaft erreichen können, gibt es für das Paar immer Fruchtbarkeitsbehandlungen wie künstliche Befruchtung, die eine minimale Anzahl von Spermien erfordert, bis hin zu spezielleren Behandlungen wie In-vitro-Fertilisation oder Mikroinjektion, die mit a einzelnes Sperma könnte man theoretisch eine Schwangerschaft bekommen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Vaterschaft und männliche Fruchtbarkeit, in der Kategorie Fruchtbarkeitsprobleme vor Ort.


Video: Spermienqualität verbessern Drei einfache Tipps zum Spermien verbessern Heidi Gößlinghoff (August 2022).