Werte

Was tun, wenn ein Kind Spinne

Was tun, wenn ein Kind Spinne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige kleine Kinder durchlaufen eine Phase, in der sie ihre Frustrationen durch Schlagen, Beißen oder Kratzen ausdrücken. Eine normale Entwicklungsphase, die sowohl für die Eltern des kratzenden Kindes als auch für die Eltern der kratzenden Kinder von großer Bedeutung ist.

Warum Kinder kratzen und was zu tun ist, wenn sich ein Kind auf dieses Verhalten einlässt, sind die beiden Fragen, die wir in diesem Artikel behandeln.

Beißen, Schlagen und Kratzen sind drei explorative und frustrierende Verhaltensweisen, die bei Kindern im Alter zwischen 12 und 36 Monaten ziemlich häufig auftreten.

Es ist zwar richtig, dass diese Art von Verhalten Teil der normalen kindlichen Entwicklung ist, aber es ist verständlich, dass Eltern von Kindern, die begonnen haben, diese Art von Verhalten auszuführen, besorgt und ängstlich sind und dass wir sie so schnell wie möglich stoppen sollten, indem wir alternative Verhaltensweisen anbieten . Niemand mag es bemerkt zu werden, weil sein Sohn ein anderes Kind gekratzt hat oder unseren Sohn mit seinem Gesicht zu finden, das von den Kratzern eines Klassenkameraden gezeichnet ist.

Zwischen 12 und 18 Monaten sind Kinder in ihren Lernprozess vertieft und probieren alle Arten von Verhaltensweisen aus, einschließlich Beißen, Schlagen und Kratzen. Diese aggressiven Verhaltensweisen sind Teil ihres Lernens und ihrer Entwicklung, und wir sollten ihr keine größere Bedeutung beimessen als sie.

Kinder können aus verschiedenen Gründen oder Motiven anfangen zu kratzen. Wenn wir herausfinden, welches unser kleines Kind ist, hilft es uns, einen anderen Weg zu finden, sich auszudrücken. Es gibt Kinder, die kratzen, um sich zu verteidigen, um einen Vorteil (ein Spielzeug, Aufmerksamkeit für Erwachsene, ...) zu erhalten, um ihre Frustration auszudrücken ...

Wie immer hilft uns das Verständnis, warum unser Kind sich auf dieses Verhalten einlässt, einen Weg zu finden, wie es diese Art von aggressivem Verhalten beseitigen kann.

Wenn ein Kind ein anderes kratzt, müssen wir fest, aber ohne Schwere handeln. Denken wir daran, dass dies kleine Kinder sind, die lernen, ihre Emotionen zu regulieren, und wir, ihre Eltern oder Erzieher, ihr Referenzmodell sind, daher:

1. Sie müssen den Kratzer nie zurückgeben, um zu sehen, dass er Ihre Nägel verletzt. Auf diese Weise vermitteln wir nur das Missverständnis, dass Gewalt ein angemessener Weg ist, mit Emotionen umzugehen.

2. Wir werden das Kratzverhalten auch nicht mit einem Lächeln oder Ähnlichem belohnen.

3. Eltern und Erzieher (wenn Kinder in den Kindergarten gehen) müssen zusammenarbeiten, um diese schädlichen Verhaltensweisen zu bekämpfen.

4. Nennen Sie ihn nicht schlecht oder ähnliche Sätze, dies untergräbt auf lange Sicht sein Selbstwertgefühl. Es gibt keine schlechten Kinder, nur unangemessene Verhaltensweisen, die wir umleiten müssen.

5. Manchmal tritt der gegenteilige Effekt auf, je mehr wir darauf bestehen, dass sie aufhören, ein solches Verhalten auszuführen.

6. Wir können eine Zeit ohne Verstärkung anwenden, dh nach der „Aggression“ werden wir das Kind von dem Ort entfernen, an dem das Ereignis eingetreten ist, um zu erklären, dass diese Art von Verhalten nicht gut ist.

Die Gewohnheit des Kratzens, das Schlagen oder Beißen verschwindet normalerweise mit der Zeit, obwohl sie in einigen Fällen sehr hartnäckig ist und bis zu 3-4 Jahre dauern kann.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was tun, wenn ein Kind Spinne, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: 13 Tipps, wie du eine Attacke von einem wilden Tier überlebst (Januar 2023).