Werte

Milchfreier Apfelkuchen. Dessert für allergische Kinder

Milchfreier Apfelkuchen. Dessert für allergische Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apfelkuchen ist eines der beliebtesten Desserts in Gebäck. Mit diesem veganen Apfelkuchenrezept ohne Milchprodukte oder Eier können wir allergischen Kindern ein hausgemachtes Dessert geben, damit sie ohne Komplikationen eine Süßigkeit genießen können.

Das Rezept für Kinder, das er vorschlägt Zuzana Pinilla, aus dem Blog 'Beyond Gluten', schafft es, das Beste aus diesem typisch amerikanischen Dessert mit einer viel gesünderen Ausarbeitung zu konservieren und eignet sich für die vegane Ernährung oder Kinder mit Allergien.

Für die Masse:

  • 1 Tasse gekochte Quinoa
  • 1 reife Banane
  • 1-1,5 Tasse Reismehl

Für die Füllung:

  • 4-5 Äpfel
  • Zimt
  • Honig, Xylit oder Agave

1. Ofen auf 180 ° C vorheizen, Kuchen / Kuchenform vorbereiten (kann leicht bemehlt werden).

2. In der Küchenmaschine die Quinoa mit den Bananen verarbeiten. Fügen Sie das Mehl nach und nach zur Bananen-Quinoa-Mischung hinzu und mischen Sie es gut, bis Sie einen weichen, aber festen Teig erhalten.

3. Füllung vorbereiten: Äpfel hacken. Fügen Sie Zimt hinzu und süßen Sie nach Ihrem Geschmack.

4. Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile. Den ersten Teil des Teigs mit dem Nudelholz ausrollen, bis er etwas größer als die Form ist (2 cm mehr von allen Seiten). Den Teig in die Form geben.

HINWEIS: Es ist gut, den Teig auf dem Pergamentpapier oder auf einer rutschfesten Oberfläche (individuelles Silikon) auszurollen. Drehen Sie dann den gedehnten Teig zusammen mit dem Papier oder der Person in der Form (damit der Teig nicht bricht). Entfernen Sie das Papier / die Person.

5. Den Teig gut in die Form geben und mit einer Gabel einstechen. Wenn der Teig irgendwo bricht, mach dir keine Sorgen. Mit einem kleinen Stück Teig (zum Beispiel von dem Teig auf der Seite, die übrig bleibt) können sie das Loch bedecken. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Teig zu weich ist und leicht bricht, können Sie ihn mit den Fingern direkt in die Pfanne strecken.

6. Die vorbereitete Füllung in den Teig geben.

7. Den zweiten Teil des Teigs ausrollen, bis er etwas größer als die Form ist (2 cm mehr von allen Seiten). Den Teig über die Füllung in die Form geben. Ordnen Sie den Teig gut an, kleben Sie ihn auf den Teig darunter, „kneifen“ Sie ihn an den Rändern und stechen Sie ihn mit einer Gabel ein.

8. Backen, bis der Kuchen goldbraun ist - ca. 30 Minuten. Ein wenig abkühlen lassen (der Kuchen ist lecker, noch ein wenig warm), schneiden und genießen !!

HINWEIS: Der Teig dieses Kuchens ist dunkel (wegen der Quinoa). Um sein Aussehen zu verbessern, können Sie den Kuchen mit etwas pulverisiertem Xylit "garnieren".

Rezept und Bild von Zuzana Pinilla

Blog jenseits von Gluten

Vegane, glutenfreie und zuckerfreie Rezepte

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Milchfreier Apfelkuchen. Dessert für allergische Kinder, in der Kategorie Kuchen - Kuchen vor Ort.


Video: Einfacher und leckerer Apfelkuchen in 5 Minuten (Dezember 2022).