Werte

Wie man das Verhalten von Kindern mit Werten ändert

Wie man das Verhalten von Kindern mit Werten ändert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Neid, Wut, Stolz ... jedes einzelne dieser Gefühle (die natürlich auch bei Kindern auftreten) ist ein Gegenwert. Gegenwerte sind genau das Gegenteil der Werte, die uns helfen, im Einklang mit anderen zu wachsen und zu interagieren.

Kinder lernen, so wie sie lernen, sich von bestimmten Werten geleitet zu verhalten, auch nicht von diesen Gegenwerten mitgerissen zu werden.

Wir zeigen Ihnen, was die wichtigsten Gegenwerte sind, denen Ihr Kind schon in jungen Jahren ausgesetzt sein wird. Gegenwerte wie Neid, Ungehorsam, Wut oder Ungeduld sind natürliche Gefühle, die in den ersten Lebensjahren spontan auftreten und die Sie ihnen beibringen müssen, zu kontrollieren.

Keine Panik, wenn diese Gefühle auftauchen. Das Normalste ist, dass das Kind nicht weiß, wie es damit umgehen soll. Sie können ihm helfen zu verstehen, was frustriert ist, und Sie können erklären, wie er es überwinden kann.

Der Rancor. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihrem Kind beibringen können, seinen Freunden zu vergeben und ihnen gegenüber nicht boshaft zu sein. Es ist ein grundlegender Wert, der der Vergebung, der seit der Kindheit gelernt wird.

Der Neid. Neid ist ein destruktives Gefühl, nichts bereichernd, obwohl es normal ist, dass es irgendwann in der Kindheit auftritt. Sie können verhindern, dass Ihr Kind neidisch auf andere ist. Wir erklären, wie Sie Ihrem Kind beibringen können, mit einigen einfachen Richtlinien nicht neidisch zu sein.

Gier. Gier ist ein Gegenwert, eine Haltung, die nicht dazu beiträgt, gesund zu wachsen. Deshalb müssen wir versuchen, das Gefühl, das Kinder manchmal erleben, für ein anderes umzuwandeln, das ihnen Vorteile bringt. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie Ihrem Kind helfen können, nicht gierig zu sein.

Die Lüge. Alle Kinder haben irgendwann gelogen. Aber es gibt Kinder mit mehr Möglichkeiten zu lügen. Wir erklären, warum sie es tun und was Sie tun sollten, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind lügt. Wir zeigen Ihnen einige Ressourcen, mit denen Sie die Lügengewohnheit Ihrer Kinder beenden können. Lehre sie, dass die Lüge kurze Beine hat.

Ungeduld. Geduld ist ein erlernter Wert, aber für Kinder sehr schwer anzuwenden. Kinder sind von Natur aus ungeduldig, aber sie können lernen, diese Ungeduld zu kontrollieren. Wir erklären wie.

Verantwortungslosigkeit. Verantwortung ist einer der Werte, die gelernt werden. Unverantwortlichkeit führt sicherlich zum Scheitern in allen Lebensbereichen. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern wissen, wie sie ihre Kinder zur Verantwortung erziehen können. Wir geben Ihnen einige Tipps.

Die Arroganz. Stolze Kinder akzeptieren keine Kritik, sie sind arrogant und brauchen ständige Schmeichelei. Aber dieser Stolz ist ein Zeichen dafür, dass sie einen Mangel und ein geringes Selbstwertgefühl haben. Wir erklären, wie man stolze Kinder erzieht. Wie man Kindern den Wert von Bescheidenheit und Demut beibringt.

Tyrannei. Es gibt Kinder, deren anspruchsvolles Verhalten übertrieben ist. So sehr, dass sie "Tyrannen" -Kinder werden können. Was können Eltern tun, um diese Einstellung zu ändern?

Präpotenz. Arroganz ist der Impuls, durch den sich das Kind dem Rest überlegen fühlt. Es führt oft zu gewalttätigem Verhalten, wenn sie sich ihm widersetzen, da er immer versucht, seinen Willen durchzusetzen, und viel mit Mobbing oder Mobbing zu tun hat. Wir erklären, warum dieses Verhalten darauf zurückzuführen ist und wie Sie vermeiden können, bei Kindern arrogant zu sein.

Faulheit. Einige Kinder weigern sich, Dinge aus Faulheit zu tun. Sie vermeiden Verantwortlichkeiten und Aufgaben um jeden Preis. Wie können wir ihnen helfen, keine faulen Kinder zu werden?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man das Verhalten von Kindern mit Werten ändert, in der Kategorie Wertpapiere vor Ort.